Zufälliges Wort
einstweilen (Adverb),
Bedeutung (1),Redewendung (0), Beispiel (1),Synonym (1),Gegenteil (0)
Nationalität (Substantiv, f),
Bedeutung (2),Redewendung (0), Beispiel (3),Synonym (2),Gegenteil (0)
willensstark (Adjektiv),
Bedeutung (1),Redewendung (0), Beispiel (1),Synonym (0),Gegenteil (1)
Spaßvogel (Substantiv, m),
Bedeutung (1),Redewendung (0), Beispiel (5),Synonym (0),Gegenteil (1)
wegsehen (Verb),
Bedeutung (2),Redewendung (1), Beispiel (3),Synonym (1),Gegenteil (1)
Top Wort
gehen (Verb, unregelmäßig, intransitiv),
Bedeutung (25),Redewendung (407), Beispiel (31),Synonym (6),Gegenteil (5)
berühren (Verb),
Bedeutung (4),Redewendung (0), Beispiel (10),Synonym (4),Gegenteil (3)
Hund (Substantiv, m),
Bedeutung (7),Redewendung (48), Beispiel (5),Synonym (3),Gegenteil (0)
auf (Präposition),
Bedeutung (14),Redewendung (1), Beispiel (22),Synonym (2),Gegenteil (1)
eine (Artikel),
Bedeutung (2),Redewendung (0), Beispiel (2),Synonym (0),Gegenteil (0)
Zufällige Redewendung
Not kennt kein Gebot.
jemandem durch Mark und Bein gehen - jemanden alles andere als teilnahmslos lassen, einen stark ablehnenden Reflex bei jemandem auslösen.
[1] um eine milde Gabe bitten.
um Himmels willen.
Bei jemandem in die Lehre gehen..