Worter
Wort

aufbauen

Verb

Deutsch-Deutsch Bedeutung
[1] eine bauliche Anlage errichten
[2] eine Institution, Organisation oder Ähnliches gründen und entwickeln
[3] jemandem psychische Hilfe geben
[4] sich auf etwas stützen
[5] reflexiv: sich hinstellen
[6] reflexiv: sich auftürmen
Beispiel
[1] Es dauert ziemlich lange, eine Brücke aufzubauen.
[2] In manchen Ländern müssen funktionierende Verwaltungen aufgebaut werden.
[2] „Die CIA machte sich ans Werk und kaufte sich zunächst eine neue laotische Regierung, dann baute sie eine Guerillaarmee auf, die die Kommunisten bekämpfen und den Dschungelpfad angreifen sollte.“[1]
[3] Der Arzt muss seine Patientin erst einmal aufbauen, bevor er mit seiner Behandlung richtig beginnen kann.
[4] Wir können auf den Vorarbeiten früherer Forscher aufbauen.
[5] Wir mussten uns der Größe nach aufbauen.
[6] Das Geröll hat sich durch den Erdrutsch so aufgebaut, dass die Straße zeitweise nicht passierbar war.
Gegenteil
[1] abbauen, abreißen, unterminieren
[2] abwickeln, schließen
[3] mobben, terrorisieren, unterdrücken
[5] sich entfernen, weggehen
Synonym
[1] aufstellen, erbauen, errichten, hinstellen
[2] gründen, entwickeln
[3] aufrichten, trösten
[4] ausgehen, sich stützen
[5] sich aufstellen, hinstellen
[6] sich aufhäufen, auftürmen
Persisch
[1] ایجاد کردن
[2] بازسازی کردن
[3] تاسیس کردن
[4] دوباره‌سازی کردن
[5] ساختن
Detail
ich baue auf
du baust auf
sie/er/sie baut auf
konjoktiv 2 baute auf
Praeteritum baute auf
Partizip II aufgebaut
hilfsverb haben
Imprativ baue auf