Bedeutung - Zugunglück

Substantiv, n


Deutsch-Deutsch Bedeutung

[1] Unfall eines Zuges
[1] Unfall eines Zuges

Beispiel

[1] „In der Nacht zum 22. Dezember 1939 rasten zwei D-Züge im brandenburgischen Genthin ineinander. 278 Menschen starben, 453 wurden verletzt. Die Tragödie gilt als das schwerste Zugunglück der deutschen Geschichte.“[1];
[1] „In der Nacht zum 22. Dezember 1939 rasten zwei D-Züge im brandenburgischen Genthin ineinander. 278 Menschen starben, 453 wurden verletzt. Die Tragödie gilt als das schwerste Zugunglück der deutschen Geschichte.“;
[1] „Jürgen hatte sich ein Zugunglück gewünscht, das ihr lauter Narben ins Gesicht gemalt hätte.“ ==== Übersetzungen ====;


Synonym

[1] Zugunfall
[1] Eisenbahnunfall, Eisenbahnunglück, Zugunfall